ENTSCHEIDEN SIE SICH NOCH HEUTE FÜR EINE BETEILIGUNG!

Sieben Gründe, weshalb Sie sich beteiligen sollten!

Neben den erwarteten 3.500 Tagungsteilnehmern aus mehr als 100 Ländern, wird der Weltkongress mehr als 5.000 Fachbesucher auf der Internationalen Messe für Sicherheit und Gesundheit begrüßen. Die Organisatoren des XXI. Weltkongresses 2017 laden Sie dazu ein, als unser exklusiver Sponsor oder Aussteller für unser globales Publikum folgende Vorteile zu nutzen:

Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen über 3.500 internationalen Fachleuten für Arbeits- und Gesundheitsschutz
Profitieren Sie von der Medienberichterstattung über den XXI. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2017
Positionieren Sie die Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens als optimale Vorgehensweisen der Branche
Treffen Sie potenzielle und bestehende Branchenpartner an einem Veranstaltungsort
Erhöhen Sie den Bekanntheitsgrad der Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens
Unterstützen Sie die Anstrengungen des MOM, der IAO und der IVSS bei der Förderung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
Entdecken Sie neue Partnerschaften und Allianzen mit Branchenmitgliedern

Der XXI. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2017 wendet sich an Fachleute aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz und an Führungskräfte aus den folgenden 18 Branchen:

Raumfahrt
Landwirtschaft
Chemische Verfahrenstechnik
Bauwirtschaft
Elektrizität
Ingenieurwesen
Gesundheitswesen
Herstellung
Metallurgie

Bergbau
Öl und Gas
Pharmazie
Kunststoffe
Rettungsorganisation
Kautschuk
Spezialgeräte
Transport
 

Über die Besucher

Geografische Aufschlüsselung

Schlüsselpositionen in den Unternehmen

Positionen und Stellenbezeichnungen

  • Geschäftsführer (CEO) und Gewerkschaftsvertreter
  • Arbeitgeber und ihre Organisationen, einschließlich Personalleiter
  • Kommunikations- und PR-Experten
  • Hochrangige Regierungsvertreter, hochrangige Entscheidungsträger im öffentlichen und privaten Sektor
  • Lehrkräfte im Bereich der beruflichen Weiterbildung für Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Internationale und regionale Organisationen
  • Arbeitsinspekteure und Gewerbeaufsichtsbeamte
  • Hersteller und Importeure von Sicherheitsmaterialien und Schutzeinrichtungen
  • Medienvertreter und Journalisten
  • Arbeitsmediziner und andere Fachkräfte, die sich mit Arbeitsmedizin auseinandersetzen
  • Arbeitsschutzexperten, wie z. B. Sicherheitsingenieure, Sicherheitstechniker, Arbeitshygieniker, Wissenschaftler
  • Öffentliche und private Organisationen für Arbeits- und Gesundheitsschutz;
  • Institutionen für soziale Sicherheit
  • Gewerkschaften, Arbeitnehmer und ihre Vertreter

Wenn Sie an Sponsoring und Ausstellungsmöglichkeiten interessiert sind, wenden Sie sich an:

Herrn Lionel Choo
Vertrieb Sponsoring und Ausstellung
Tel.: +65 6411 6639
Email: sponsorship@mci-group.com

frame-fr-default