Motto und Hauptthemen

Motto: Eine globale Vision der Prävention

Thema 1: Vision Zero – Von der Vision zur Realität
Vision Zero behauptet dass alle Arbeitsunfälle vermeidbar sind. Damit dies tatsächlich geschieht muss ein Paradigmenwechsel stattfinden, der auf jeder Ebene einer betrieblichen Organisation das Augenmerk vom Auffinden von Mängeln hin zu konkreten Lösungsvorschlägen zur Prävention Arbeitsunfällen und -erkrankungen verlagert. Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es des Engagements der gesamten Belegschaft und auch der Führungskräfte.

Thema 2: Gesunde Arbeit, gesundes Leben
Die Arbeitswelt der Zukunft wird immer herausfordernder, komplexer und schnelllebiger. Folglich wird die Verknüpfung von Arbeitsumfeld und der Gesundheit von Mitarbeitern zunehmend stärker. Um die Gesundheit von Mitarbeitern zu fördern und zu gewährleisten, dass sie länger arbeiten und gesünder leben können, dürfen Arbeits- und des Gesundheitsschutz nicht getrennt gesehen werden. Sie können am Besten übergreifend und ganzheitlich angegangen werden. Der ganzheitliche Ansatz besteht darin, dass Mitarbeiter und Arbeitgeber gemeinsam und füreinander daran arbeiten, die eigene Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ständig zu verbessern, zu schützen und zu fördern.

Thema 3: Prävention für den Menschen
Bei der beruflichen Sicherheit und Gesundheit (OSH) geht es im Wesentlichen um den Schutz von Mitarbeitern. Um Sicherheit und Gesundheit wirklich am Arbeitsplatz garantieren zu können müssen auch Komponenten wie beispielsweise der demografische Wandel, Überalterung, Geschlecht, Kultur und Bildung berücksichtigt werden. Zur Unterstützung dieser Bemühungen sind nachhaltige Strategien für die Förderung, den Schutz und die Bildung der Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung.

frame-fr-default